Logo

Mein Warenkorb 0 EUR 0.00
Ihr Warenkorb:
    Mein Warenkorb 0 EUR 0.00

    Datenschutzerklärung

    Diese Datenschutzerklärung erfasst sowohl historische als auch zukünftige Personendaten. Stimmen Sie der Bearbeitung Ihrer Personendaten zu, werden wir nicht nur die in Zukunft von Ihnen erhobenen Personendaten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung bearbeiten, sondern auch Ihre bei uns bereits gespeicherten Personendaten.

    Wenn wir in dieser Datenschutzerklärung von der Bearbeitung Ihrer Personendaten sprechen, so meinen wir damit jeden Umgang mit Ihren Personendaten. Dazu gehören zum Beispiel:

    • Die Sammlung
    • Speicherung
    • Verwaltung
    • Nutzung
    • Übermittlung
    • Bekanntgabe
    • Löschung Ihrer Personendaten

    Trisa Electronics erfasst personenbezogene Daten, die für den konkreten Einkauf benötigt werden und um unseren Kunden bessere Services zu bieten. Diese Daten werden ausschliesslich innerhalb der Trisa Gruppe genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

    Bessere Services können sein:

    • Ausrichtung des Produktsortiments auf Kundenbedürfnisse
    • Personalisierung der Kundenkommunikation, so dass Sie Angebote finden, die zu Ihren Wünschen passen und Sie insgesamt weniger Werbung erhalten
    • Vereinfachung von Abläufen, wie Einkäufe oder Buchungen, damit Sie schneller an Ihr Ziel gelangen
    1. Wie schützen wir Ihre Personendaten?

    Wir verfügen über technische und organisatorische Sicherheitsverfahren, um die Sicherheit Ihrer Personendaten zu wahren und Ihre Sitzungsdaten und Personendaten gegen unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitung und/oder gegen unbeabsichtigten Verlust, Veränderung, Bekanntmachung oder Zugriff zu schützen. Sie sollten sich jedoch stets bewusst sein, dass die Übermittlung von Informationen über das Internet und andere elektronische Mittel gewisse Sicherheitsrisiken birgt und dass wir für die Sicherheit von Informationen, die auf diese Weise übermittelt werden, keine Garantie übernehmen können.

    1. Wie lange bewahren wir Daten auf und wo speichern wir diese?

    Wir behalten Ihre Personendaten so lange auf, wie wir dies zur Einhaltung der geltenden Gesetze als notwendig oder angemessen erachten oder so lange sie für die Zwecke, für die sie gesammelt wurden notwendig sind. Wir löschen Ihre Personendaten, sobald diese nicht mehr benötigt werden und auf jeden Fall nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen maximalen Aufbewahrungsfrist. Inaktive Kundenkonten werden nach einem Jahr Inaktivität und ausbleibender Reaktion auf die 30 tägige Reaktivierungsfrist systematisch gelöscht. Die von uns gesammelten Personendaten werden ausschliesslich auf Servern in der Schweiz gespeichert.

     

    1. Welche Rechte haben Sie mit Bezug auf Ihre Personendaten?

    Sie haben das Recht jederzeit Ihre Datenschutzrechte geltend zu machen. Dazu gehören:

    • Das Recht Auskunft über Ihre gespeicherten Personendaten zu erhalten
    • Das Recht Ihre Personendaten zu berichtigen und zu ergänzen
    • Das Recht der Bearbeitung Ihrer Personendaten zu widersprechen oder die Löschung Ihrer
    • Personendaten zu verlangen. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie in Ziffer 4.
    • Das Recht auf den Widerruf einer Einwilligung
    • Das Recht zur Beschwerde bei den Aufsichtsbehörden
    • das Recht, ein Profiling nur in engen Grenzen dulden zu müssen
    • Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung
    • Das Recht auf Datenübertragbarkeit
    • Das Widerspruchsrecht
    1. Wie können Sie uns kontaktieren?

    Falls Sie Ihre Rechte mit Bezug auf Ihre Personendaten geltend machen möchten oder Fragen bzw. Bedenken haben hinsichtlich der Bearbeitung unserer Personendaten, können Sie uns wie folgt kontaktieren: datenschutz@trisaelectronics.ch / +41 41 933 00 30. Ihre Nachricht wird intern an den Datenschutzverantwortlichen weitergeleitet und wir werden uns bemühen, Ihre Fragen oder Bedenken nach Erhalt umgehend zu beantworten.

    1. Wer ist Inhaber der Datensammlung?

    Wir sind gesetzlich verpflichtet, Ihnen den Inhaber der Datensammlung mit Ihren Personendaten mitzuteilen. Der Inhaber der Datensammlung ist die Trisa Electronics AG

    1. Wann sammeln wir Personendaten?

    Wir sammeln Ihre Personendaten wann immer wir Kontakt zu Ihnen haben. Die Situationen, in denen wir Kontakt zu Ihnen haben, sind vielfältig. Beispielsweise sammeln wir Ihre Personendaten unter folgenden Umständen:

    • Sie erwerben unsere Waren oder Dienstleistungen über unsere Internet-Seiten
    • Sie nehmen eine Leistung unseres Kundendienstes in Anspruch
    • Sie beziehen einen Newsletter oder sonstige Werbung über unsere Waren und Dienstleistungen
    • Sie nehmen an einem Wettbewerb oder Gewinnspiel teil
    • Sie werden Mitglied bei unserem Kundenbindungsprogramm
    • Sie kommunizieren mit uns über Telefon, Telefax, E-Mail, Sprachnachrichten, Textnachrichten (SMS), Bildnachrichten (MMS), Videonachrichten oder Instant Messaging;
    • Sie treten mit uns an besonderen Anlässen wie Events in Kontakt.
    1. Welche Personendaten sammeln wir?

    Die gesammelten Personendaten benötigen für die Abwicklung des Verkaufsprozesses. Zum einen sammeln wir Personendaten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Zum andern sammeln wir Personendaten, die bei Ihrem Kontakt mit uns automatisch oder manuell erfasst werden, wie zum Beispiel:

    Daten zur Person

    • Name und Vorname
    • Lieferadresse
    • Rechnungsadresse
    • Sprachpräferenzen
    • Telefonnummer(n)
    • E-Mail-Adresse(n)
    • Kundennummer
    • Informationen zu abonnierten Newslettern oder sonstiger Werbung
    • Zustimmung für Empfang von Werbung
    • Online-Kundenkonto-Informationen (einschliesslich Eröffnungsdatum, Benutzernamen)

    Daten zur Kundenaktivität

    • Vertragsdaten (einschliesslich Vertragsdatum, Vertragsart, Vertragsinhalt; Vertragspartner; Vertragslaufzeit; Vertragswert; geltend gemachte Ansprüche aus Vertrag);
    • Einkaufsinformationen (einschliesslich Einkaufsdatum, Art, Menge und Wert der eingekauften Waren und Dienstleistungen; Warenkorb; abgebrochener Warenkorb; verwendete Zahlungsmittel; Einkaufshistorie);
    • Kundendienstinformationen (einschliesslich Retouren von Waren, Reklamationen, Garantiefälle, Lieferungsinformationen);
    • Sitzungsdaten mit Bezug auf Besuche unserer Internet-Seiten.
    • Kommunikationen über Telefon, Telefax, E-Mail, Sprachnachrichten, Textnachrichten (SMS), Bildnachrichten (MMS), Videonachrichten oder Instant Messaging;
    1. Warum bearbeiten wir Personendaten?

    Wir bearbeiten Ihre Personendaten zu unterschiedlichen Zwecken. Diese Zwecke lassen sich in verschiedene Gruppen zusammenfassen. Namentlich können wir Ihre Personendaten ganz oder teilweise für einzelne oder mehrere der folgenden Zwecke bearbeiten:

    8.1 Bearbeitungszwecke im Zusammenhang mit unseren Waren und Dienstleistungsangeboten

    • Bereitstellung und Verkauf unserer Waren und Dienstleistungen
    • Abwicklung von Bestellungen und Verträgen, einschliesslich Versand von Bestell- und Versandbestätigungen, Lieferbestätigungen, Lieferung und Rechnungstellung
    • Organisation und Durchführung von Kundendienst-Leistungen
    • Organisation und Durchführung von Kundenkarten- oder Treuekarten-Programmen
    • Organisation und Durchführung von Marktforschung und Meinungsumfragen

     

     8.2 Bearbeitungszwecke im Zusammenhang mit der Kundenkommunikation

    • Bereitstellung, Administration und Durchführung der Kundenkommunikation per Post und über elektronische Kommunikationsmittel
    • geschäftliche Kommunikation per Post und über Telefon, Telefax, E-Mail, Sprachnachrichten, Textnachrichten (SMS), Bildnachrichten (MMS), Videonachrichten oder Instant Messaging

    8.3 Bearbeitungszwecke im Zusammenhang mit Direktmarketing

    • Vereinfachung von Abläufen − wie Einkäufe oder Buchungen − und Nutzung von Erkenntnissen aus der Analyse des Kundenverhaltens zur kontinuierlichen Verbesserung sämtlicher Waren- und Dienstleistungsangebote
    • Vermeidung unnötiger Werbung durch Erkenntnisse aus der Analyse des Kundenverhaltens für ein individualisiertes und personalisiertes Direktmarketing
    • Zusendung individualisierter und personalisierter Werbung per Post oder über Telefon, Telefax, E-Mail, Sprachnachrichten, Textnachrichten (SMS), Bildnachrichten (MMS), Videonachrichten oder Instant Messaging
    • Individualisierte und personalisierte Anpassung der Angebote sowie der Werbung auf unseren Internet-Seiten, Apps für mobile Geräte oder bei unseren Kanälen auf Internet-Plattformen, Multimedia-Portalen bzw. sozialen Netzwerken.
    1. An wen geben wir Ihre Personendaten weiter?

    Wir können Ihre Personendaten für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke an andere Unternehmen der Trisa-Gruppe weitergeben (siehe Trisa Gruppe im jeweiligen Geschäftsbericht der Trisa Holding). Die anderen Unternehmen der Trisa-Gruppe können Ihre Personendaten im eigenen Interesse für die gleichen Zwecke benutzen wie wir es tun. Innerhalb der Trisa-Gruppe erhalten Mitarbeiter nur Zugriff auf Ihre Personendaten, soweit dies für die Erfüllung deren Tätigkeit erforderlich ist.

    1. Wie verwenden wir Cookies?

    Auf unseren Internet-Seiten verwenden wir auch sogenannte Cookies. Das sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert werden, wenn Sie eine unseren Internet-Seiten nutzen. Wir möchten Sie über unsere Verwendung von Cookies ebenfalls umfassend informieren.

    10.1 Warum verwenden wir Cookies?

    Die von uns genutzten Cookies dienen zunächst dazu, die Funktionen unserer Internet-Seiten – wie zum Beispiel die Warenkorbfunktionalität – zu gewährleisten.

    10.2 Welche Cookies verwenden wir?

    Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung automatisch wieder von Ihrem Computer oder mobilen Gerät gelöscht (sogenannte Session-Cookies). Zum Beispiel verwenden wir Session-Cookies um Ihre Landes- und Sprachvoreinstellungen und Ihren Warenkorb über verschiedene Seiten einer Internet-Sitzung hinweg zu speichern.

    Darüber hinaus verwenden wir auch temporäre bzw. permanente Cookies. Diese bleiben nach dem Ende der Browser-Sitzung auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert. Bei einem weiteren Besuch auf einer unserer Internet-Seiten wird dann automatisch erkannt, welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. Diese temporären bzw. permanenten Cookies bleiben je nach Art des Cookies zwischen einem Monat und zehn Jahre auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert und werden nach Ablauf der programmierten Zeit automatisch deaktiviert. Sie dienen dazu, unsere Internet-Seiten nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

    10.3 Welche Daten sind in den Cookies gespeichert?

    In den von uns verwendeten Cookies werden keine Personendaten gespeichert. Die von uns verwendeten Cookies können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Bei Aktivierung eines Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen. 

    10.4 Wie können Sie die Speicherung von Cookies verhindern?

    Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können jedoch Ihren Browser anweisen, keine Cookies zu akzeptieren oder Sie jeweils anzufragen, bevor ein Cookie einer von Ihnen besuchten Internet-Seite akzeptiert wird. Sie können auch Cookies auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät löschen, indem Sie die entsprechende Funktion Ihres Browsers benutzen. Falls Sie sich entschliessen, unsere Cookies oder die Cookies unserer Partnerunternehmen nicht zu akzeptieren, werden Sie auf unseren Internet-Seiten gewisse Informationen nicht sehen und einige Funktionen, die Ihren Besuch verbessern sollen, nicht nutzen können.

    1. Wie verwenden wir Log-Dateien?

    Bei jedem Zugriff auf unsere Internet-Seiten werden von Ihrem Internet-Browser gewisse Nutzungsdaten aus technischen Gründen an uns übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Log-Dateien, gespeichert. Dabei handelt es sich um folgende Nutzungsdaten: Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Internet-Seite.

    Die Auswertung der Log-Dateien hilft uns, unsere Internet-Angebote weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern. Anhand der Log-Dateien können wir etwa feststellen, zu welcher Zeit die Nutzung unserer Internet-Angebote besonders beliebt ist und entsprechendes Datenvolumen zur Verfügung stellen, um Ihnen eine bestmögliche Nutzung zu gewährleisten.

    1. Wie verwenden wir Web Analyse-Tools?

    Um unser Internet-Angebot stetig zu verbessern und zu optimieren, nutzen wir sogenannte Tracking-Technologien. Web Analyse-Tools stellen uns Statistiken und Grafiken zu Verfügung, die uns Aufschluss über die Verwendung unserer Internet-Seiten geben. Dabei werden die Daten über die Benutzung einer Internet-Seite an den dazu verwendeten Server übertragen. Wir verwenden Google Analytics als Analyse Tool, mit diesem Tool werden diese Daten inklusive gekürzter IP Adressen übertragen, was die Identifikation einzelner Geräte verhindert. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des "Swiss-U.S. Privacy Shield"-Abkommens und hat sich beim US-Handelsministerium für das „Swiss-U.S. Privacy Shield“ registrieren lassen (Informationen zum Swiss-U.S. Privacy Shield finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/Swiss-US-Privacy-Shield-FAQs). Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Übertragung dieser Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt.

    Sie können die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Internet-Seite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout oder http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

    1. Wie verwenden wir Social Plugins?

    Unsere Internet-Seiten verwenden Social Plugins, z.B. von Facebook, Twitter oder Google+. Die Plugins sind mit dem Logo des Anbieters gekennzeichnet und können z.B. "Gefällt mir" Buttons oder ein Twitter Button bzw. Google+ Button sein.

    Wenn Sie unsere Internet-Seiten aufrufen, die ein solches Plugin enthalten, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Rechnern des Anbieters auf. Der Inhalt des Plugins wird von der anbietenden Seite direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Internet-Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält der Anbieter die Information, dass Sie unsere Internet-Seite aufgerufen haben. Sind Sie gleichzeitig beim Anbieter eingeloggt, kann der Anbieter den Besuch Ihrem Profil zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren − zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben − wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an den Anbieter übermittelt und dort gespeichert.

    Wenn Sie nicht möchten, dass der Anbieter über unsere Internet-Seite Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Internet-Seite beim Anbieter ausloggen. Auch im ausgeloggten Zustand sammeln die Anbieter über die Social Plugins anonymisiert Daten und setzen Ihnen ein Cookie. Diese Daten können, sofern Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt beim Anbieter einloggen, Ihrem Profil zugeordnet werden.

    Wird ein Login über einen Social Login Service − z.B. Facebook Connect − angeboten, werden zwischen dem Anbieter und unserer Internet-Seite Daten ausgetauscht. Bei Facebook Connect können das zum Beispiel Daten aus Ihrem öffentlichen Facebook Profil sein. Mit der Verwendung solcher Login Services stimmen Sie der Datenübertragung zu.

    Zweck und Umfang der Datensammlung und die weitere Bearbeitung Ihrer Daten durch den Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

    Wenn Sie nicht möchten, dass die Anbieter über diese Cookies Daten über Sie sammeln, können Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion "Cookies von Drittanbietern blockieren" wählen. Dann sendet der Browser bei eingebetteten Inhalten anderer Anbieter keine Cookies an den Server. Mit dieser Einstellung funktionieren eventuell auch andere Funktionen unserer Internet-Seite nicht mehr.

    14.Zahlungssicherheit

    Die Daten welche zwischen Ihnen und uns ausgetauscht werden, sind durch ein 256-Bit-SSL-Zertifikat verschlüsselt. Dies entspricht dem von Banken für ihre Online-Transaktionen verwendeten Standard. Sie erkennen dies anhand der URL-Adresse von Trisa Electronics AG welche mit https:// beginnt, wobei ‘s’ secured (gesichert) bedeutet. Dazu erscheint eine Ikone in Form eines geschlossenen Vorhängeschlosses. Saferpay der Firma SIX ist die sichere E-Payment-Lösung für die Abwicklung von Online-Zahlungen über das Internet. Die zertifizierte Payment-Plattform bietet Gewähr für einen einfachen und sicheren Zahlungsverkehr der Kredit- und Debitkarten, sowohl für den Shopbetreiber, als auch für den Karteninhaber.

     

    Kontaktadresse für Fragen

    Trisa Electronics AG
    Kantonsstrasse 121
    CH-6234 Triengen

    Tel.: +41 (0)41 933 00 30
    Mail: datenschutz@trisaelectronics.ch

    Datum: 01.05.2018